Home / Region / Gemeinden am Scharmützelsee

DER SCHARMÜTZELSEE MIT SEINEN ANGRENZENDEN GEMEINDEN

Im Norden des Scharmützelsees liegt das weit über Brandenburgs Grenzen hinaus bekannte Bad Saarow, seit 1914 Kur- und Badeort. Im Jahr 1998 erhielt der Ort die staatliche Anerkennung als Thermalsole- und Moorheilbad. Am Südufer des Sees liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Wendisch Rietz, der 2009 als familien- und kinderfreundliche Gemeinde ausgezeichnet wurde. Im Osten grenzt die Gemeinde Diensdorf-Radlow an den See (alle Amt Scharmützelsee). Mit ihrem jeweils unterschiedlichen Charakter sprechen die Gemeinden verschiedene Interessen an und stehen für die Vielfältigkeit der Region. Storkow, die Burgstadt, gelegen am gleichnamigen See, ist eine der ältesten märkischen Städte.